Altenhilfe Treysa e.V.

seit 1979

Neubau einer Begegnungsstätte für Seniorinnen und Senioren

Mit dem Bau einer Begegnungsstätte für Seniorinnen und Senioren erfüllt der Verein einen langersehnten Wunsch seiner Mitglieder.

Vor einigen Jahren wurde bereits ein Grundstück in der Rosengasse in Schwalmstadt-Treysa gekauft. Auf diesem Areal, mit einer Fläche von ca. 920 m², entstehen im Erdgeschoss Begegnungs- und Veranstaltungsräume, eine Küche, Sanitärräume sowie Büro- und Beratungsräume. Im Obergeschoss wird es eine Hausmeisterwohnung und eine Ferienwohnung geben.

Mit dem Neubau dieser Begegnungsstätte möchte der Verein einen Treffpunkt für Seniorinnen und Senioren schaffen und somit soziale Teilhabe  ermöglichen. Neben den bisherigen Leistungen des Vereins wird es verschiedene Angebote geben, z.B. Betreuungsangebote für dementiell erkrankte Menschen, Kaffeenachmittage, Singgruppe, Bewegungsangebote und vieles mehr.

Um das Ganze finanzieren zu können, hat die Altenhilfe Treysa e.V. einen Antrag zur Förderung der ländlichen Regionalentwicklung über den Kreisausschuss Schwalm Eder bei der GAK Gemeinschaftsaufgabe "Verbesesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" gestellt. Dieser Antrag wurde genehmigt und das Vorhaben wird mit 432.105,00 € bezuschusst.

Baubeginn: Mai 2021